Gastroenterologie und Innere Medizin
in Bad Rothenfelde – das Behandlungsspektrum

Als Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie befasse ich mich in meiner Praxis in Bad Rothenfelde mit der Diagnostik, Therapie und Prävention von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der mit ihm verbundenen Organe Leber, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse sowie dem individuellen Stoffwechsel. So helfe ich bei Übergewicht durch Erkrankungen wie Adipositas oder nach Sportverletzungen Menschen mit der Magenballon-Therapie beim dauerhaften Abnehmen. Ich biete meinen Patientinnen und Patienten ein breites Spektrum an diagnostischer und therapeutischer Gastroenterologie und Viszeralmedizin.

Gastroenterologie Rothenfelde

Folgende bewährte Methoden setze ich ein, um eine rundum gute Versorgung und Behandlung zu ermöglichen:

Als endoskopische Untersuchung wird bei der Magenspiegelung der Magen betrachtet. Mithilfe eines flexiblen 9 mm dünnen Endoskops mit Video-Chip an der Spitze untersuche ich dabei die Speiseröhre (Ösophagus), den Magen (Gaster) und den Zwölffingerdarm (Duodenum) in der sogenannten Ösophago-Gastro-Duodenoskopie (ÖGD). Die Bildinformationen werden während der Endoskopie auf einen Bildschirm übertragen, sodass ich jeden Punkt der zu untersuchenden Abschnitte einsehen kann.

Wenn notwendig, entnehme ich während der Magenspiegelung Gewebeproben (Biopsien) oder führe über den Arbeitskanal im Endoskop andere therapeutische Maßnahmen durch. Die Untersuchung und die Entnahme von Biopsien sind nicht schmerzhaft und nehmen nur wenige Minuten in Anspruch.

Bei der Untersuchung des Dickdarms (Koloskopie) kann nicht nur der Dickdarm, sondern auch der letzte Abschnitt des Dünndarms eingesehen werden. Auch hier kommt – wie bei der Magenspiegelung – das dünne und flexible Endoskop mit Video-Chip an der Spitze zum Einsatz. Bei der Koloskopie wird die Darmschleimhaut nach krankhaften Veränderungen abgesucht. Verdächtige Befunde werden durch den Arbeitskanal im Endoskop schmerzfrei entnommen und die Proben zur feingeweblichen Analyse eingeschickt.

Die Darmspiegelung ist die wichtigste Untersuchung im Rahmen der Früherkennung und Diagnose von Darmkrebs. Kleinste Tumoren und Darmpolypen, aus denen sich später Krebs entwickeln kann, können entnommen werden. Kontrolluntersuchungen finden dann abhängig von Größe, Lokalisation und feingeweblichem Muster statt.

Für die Implantation eines Magenballons führe ich eine endoskopische Untersuchung des Magens durch. Dank des 9 mm dünnen Endoskops wird im Rahmen der Magenspiegelung (Gastroskopie) der Ballon in den Magen eingesetzt. Über den Arbeitskanal kann ich dann den Magenballon so weit mit Kochsalzlösung auffüllen, bis er die zum Magen passende Größe erreicht hat. Nun wird der Schlauch vom Magenballon getrennt, der dann an die richtige Stelle im Magen gleitet und diesen durch den aufgefüllten Ballon verkleinert.

Für den ambulanten Eingriff setzen wir in der Regel eine Dauer von rund 30 Minuten an. Meine Patientinnen und Patienten werden dafür in meiner Praxis in Bad Rothenfelde lediglich in einen Dämmerschlaf versetzt. Schon kurze Zeit nach der Implantation können sie die Praxis wieder ausgeruht verlassen.

Kontakt
Jetzt schnell und professionell beraten lassen.

X